Linuxwochen Wien & Grazer Linuxtage 2016

Datum
Kommentare 0

Hallo Planet!

Vorbei sind sie nun, die Linuxwochen in Wien und die Grazer Linuxtage. Spannend, vielfältig und gut organisiert, boten sie allen Interessierten eine Plattform für den Austausch und spannende Kontakte. Eine breite Palette an Vorträgen und Workshops stand zur Auswahl.

Natürlich war das österreichische Fellowship auch dieses Jahr mit einem Team aus 10 Fellows präsent. Unermüdlich wurden informative Gespräche geführt, hunderte Flyer und Aufkleber verteilt, sowie der komplette Bestand an T-Shirts (40 Stück) verkauft.

Die neuen No-Cloud T-Shirts entpuppten sich als wahre Standmagneten und schafften es sogar in die Futurezone – Chapeau an den oder die geistige/n Schöpfer/in!

FSFE Infostand in Graz
Der FSFE-Stand in Graz

Mehr Impressionen (v.a. von der MiniDebConf) gibt es zum Beispiel bei Horst Jens.

An dieser Stelle möchte ich noch auf zwei Vorträge aus dem österreichischen Fellowship von Simon zum Thema Understanding Copyleft und Franz Historie zum Thema Trigger Rally (Folien) hinweisen.

Understandung Copyleft
Simon beim Vortrag “Understanding Copyleft”

Vielen Dank an alle Helfer, den Infostand-Teams und die Vortragenden!

Die nächsten Stationen

Autor
Kategorien FSFE, Planet FSFE

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.